Herzlich willkommen

"Die Lipizzaner" Brandstätter Verlag

Lipizzaner
Von Barbara Sternthal und Elisabeth Gürtler (Hrsg.)

Sie sind die älteste Kulturpferderasse Europas, ihr Ursprung reicht bis ins 16. Jahrhundert und ihr Name geht auf ein kleines Dorf im heutigen Slowenien zurück: Die Lipizzaner, einst in Lipica zuhause, heute im weststeirischen Piber, verdanken ihre Anmut und Gelehrsamkeit dem mehr als 400 Jahre alten, sorgsam gepflegten und weiterentwickelten Wissen um die richtige Aufzucht und Ausbildung.
Jedes Jahr werden die besten Lipizzanerhengste für die Spanische Hofreitschule ausgewählt, die einzige Institution der Welt, an der die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition der "Hohen Schule" seit über 430 Jahren lebt. Mit ihrem einzigartigen Auftritt in der berühmtesten Reithalle der Welt, der von Fischer von Erlach erbauten "Winterreitschule" in der Wiener Hofburg, begeistern die edlen Pferde Besucher aus aller Welt. Dieser kompakte Band schildert die Geschichte der Pferderasse, gibt Einblick in ihre Ausbildung, erzählt von den dramatischen Schicksalen der "Weißen Hengste" in Kriegs- und Nachkriegszeit, aber auch von ihrer vitalen Gegenwart. Lebendige Fotos, prachtvolle Gemälde, Stiche und historische Aufnahmen illustrieren dieses Buch.

Broschiert: 120 Seiten, 120 Abbildungen
Größe: 13,5 x 21 cm
Verlag: Brandstätter Verlag (2015)
Sprache: Deutsch

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

€ 12,90
inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Gewicht 0.277